Senta Dinglreiter
Brunnöd 2
Die Fortsetzung der niederbayerischen Bauernsaga
1. Auflage 2000
175 Seiten, 13 x 19,7 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-89682-034-1
Preis: 9,90 EUR

Der zweite Band des packenden Bauernromans schildert, wie nun Sepp, der Hoferbe, mit seiner Familie die harten und teilweise kargen Zeiten meistert, die tapfere Brunnöderin mit ihren Kindern und Mägden die Familie und den Hof durch die schreckliche und entbehrungsreiche Zeit des Ersten Weltkrieges bringt, und am Ende durch die glückliche Heimkehr, wenigstens eines Sohnes, wieder Hoffnung in Sicht ist.

    
Buchtipp
Herbstfinsternis
Weiß gefroren stehen die Fichten gegen den kaltblauen Himmel im Arbergebiet. Morgen würde die alljährliche Jagd der sieben Männer beginnen. Das üppige Abendessen gehörte genauso dazu wie die alten Geschichten und der Blutwurz. Diesmal aber müssen sie gegen Mitternacht den Amann Hans am Denkmal vom Weißwurst-Äquator in Zwiesel abholen. Die angeheiterte Jagdgesellschaft nimmt den Weg durch den Wald - und überfährt versehentlich eine Frau. Die Männer versuchen, das Geschehen zu vertuschen, doch es gibt einen Zeugen - und der ist skrupellos.