Senta Dinglreiter
Brunnöd 2
Die Fortsetzung der niederbayerischen Bauernsaga
1. Auflage 2000
175 Seiten, 13 x 19,7 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-89682-034-1
Preis: 9,90 EUR

Der zweite Band des packenden Bauernromans schildert, wie nun Sepp, der Hoferbe, mit seiner Familie die harten und teilweise kargen Zeiten meistert, die tapfere Brunnöderin mit ihren Kindern und Mägden die Familie und den Hof durch die schreckliche und entbehrungsreiche Zeit des Ersten Weltkrieges bringt, und am Ende durch die glückliche Heimkehr, wenigstens eines Sohnes, wieder Hoffnung in Sicht ist.

    
Buchtipp
Die Leibeigenen
Anno 1779, als im Bayerischen Wald die Panduren marodierten und viele Siedlungen zerstört wurden, legte der Bauer Eginhart Bärnreuther - wohl der bösen Zeit zum Trotz - die dramatische Gründungsgeschichte seines uralten Hofes in einer Chronik nieder. Diese abenteuerlichen Aufzeichnungen bilden die Grundlage des Romans "Die Leibeigenen". Sie führen zurück ins 14. Jahrhundert: ins finstere Mittelalter ...
An der Donau bei Deggendorf leben Konrad und Mariann als Leibeigene des Natternburger Ritters. Als der Burgherr bei ihrer Hochzeit sein "Recht der Ersten Nacht" ...