Herbert Becker
Die erstaunliche Reise der Kreszentia Haberstroh
Es stehen keine Autoren-Daten zur Verfügung.
Herbert Becker

zur Person:
Herbert Becker, geboren 1950, ist in München aufgewachsen. Nach einigen Jahren bei der Stadtverwaltung versuchte er sich als Hochseefischer in Irland. Schließlich holte er auf dem Zweiten Bildungsweg das Abitur nach und studierte Nordamerikanische Kulturgeschichte, Ethnologie und Philosophie. In den 80er und 90er Jahren war er als Reiseleiter in zahlreichen Ländern unterwegs. Geschrieben hat er von seinen Jugendtagen an, die ersten Veröffentlichungen erfolgten um 1980. Heute lebt er als Schriftsteller und freier Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks mit seiner Frau sowie zahlreichen vierbeinigen oder gefiederten Familienangehörigen im Bayerischen Wald.

Lieferbare Titel des Autors:
Blutwurz
Die erstaunliche Reise der Kreszentia Haberstroh

Arbeit an Publikationen und Bibliografie:
In den 80ern:

Freier Übersetzer (Englisch)

Veröffentlichung des Theaterstückes "Ein Tag zum Nixtun"

Seit ca. 1985 beim Bayerischen Rundfunk u.a. tätig für die Redaktionen Wissenschaft und Forschung, Kirchenfunk, Kinderfunk, Feature



In den 90ern:

Reiseführer Irland



2001 Veröffentlichung des Romans "Big Dry"



In den letzten Jahren: Veröffentlichungen in Zeitungen, Zeitschriften und Büchern