Johann Dachs
Emil Kettner - Lebensbild eines Mörders
Ein Roman nach Tatsachen
1. Auflage 2002
128 Seiten, 13,5 x 20,5 cm, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-934863-03-3
Preis: 9,90 EUR

Ein dramatischer und Aufsehen erregender Kriminalfall aus Niederbayern

Emil Kettner vergeht sich an seinem Neffen und ermordet ihn anschließend. Er wird inhaftiert, heiratet im Gefängnis und kommt auf Grund eines Gnadenerlasses wieder frei. Doch er nutzt die ihm gegebene Chance nicht.

Johann Dachs stützt sich bei dieser Geschichte nicht nur auf die amtlichen Ermittlungs- und Gerichtsakten, sondern er hat zur Abrundung des Lebensbildes auch Informationen von noch lebenden Personen miteinbezogen.

    
Buchtipp
Donauleichen
Dieser Sammelband enthält Kriminalgeschichten entlang der Donau von Regensburg bis Budapest. Eine Gruppe von Frauen schreibt diese schaurig gruseligen Stories und alle haben eine Verbindung zum größten Fluss unserer Heimat, zur Donau.

Ist das eine Boje, oder ein Kopf? Haben wir etwa eine Wasserleiche entdeckt? Warum riecht es hier am Ufer so modrig und verwest? Liegt dort eine Leiche im Kahn? - Vielleicht ...