Johann Dachs
Emil Kettner - Lebensbild eines Mörders
Ein Roman nach Tatsachen
1. Auflage 2002
128 Seiten, 13,5 x 20,5 cm, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-934863-03-3
Preis: 9,90 EUR

Ein dramatischer und Aufsehen erregender Kriminalfall aus Niederbayern

Emil Kettner vergeht sich an seinem Neffen und ermordet ihn anschließend. Er wird inhaftiert, heiratet im Gefängnis und kommt auf Grund eines Gnadenerlasses wieder frei. Doch er nutzt die ihm gegebene Chance nicht.

Johann Dachs stützt sich bei dieser Geschichte nicht nur auf die amtlichen Ermittlungs- und Gerichtsakten, sondern er hat zur Abrundung des Lebensbildes auch Informationen von noch lebenden Personen miteinbezogen.

    
Buchtipp
Ausgebrannt - Kommissar Köstlbachers 7. Fall
Waffenhandel, Rechtsextremismus, Wirtschaftskriminalität und Mord bestimmen das Geschehen. Und immer wieder tauchen Verknüpfungen zur Dirndl Couture der Modedesignerin Astrid Söll aus Regensburg auf.

Wegen seiner Verstrickungen absolut kein einfacher Fall, zumal es durchaus sein könnte, dass die einzelnen Verbrechen nichts miteinander zu tun haben. Trotz vieler Sackgassen, in die die eine oder andere polizeiliche Ermittlung führt, behält der Hauptkommissar Köstlbacher den Überblick, erkennt scharfsinnig Zusammenhänge und bietet den auch ...