Rupert Berndl
Genau a so is
1. Auflage 2010
159 Seiten, 13,5 x 20,5 cm, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-89682-187-4
Preis: 9,90 EUR

Rupert Berndl ist es als Maler und Bildhauer gewohnt, präzise zu beobachten, hinter die Dinge und unter die Oberfläche zu blicken. In seinen heiteren Mundartgedichten, kurzen Geschichten und Anekdoten berichtet er von persönlichen Erlebnissen aus dem ganz gewöhnlichen Alltag und deckt dabei humorvoll menschliche Schwächen auf. Als Heimatpfleger im Landkreis Freyung-Grafenau im Bayerischen Wald ist er um den Erhalt der bayerischen Mundart sehr bemüht und nutzt deshalb in seiner Sprache geschickt deren Vielfalt und Ausdruckskraft. Er versteht es, die farbigen Zwischentöne und variantenreichen Abstufungen der heimischen Umgangssprache zur Schilderung alltäglicher Geschehnisse, eigener Empfindungen und Anschauungen einzusetzen und erreicht damit eine erstaunliche sprachliche Dichte, die den Leser zu der Einschätzung "Genau a so is" bringen möchte. Seine Themen nimmt er aus dem Leben. Da beobachtet er die Menschen im Wartezimmer einer Arztpraxis, erzählt von familiären Spannungen, wenn die Frau einmal krank ist, mischt sich unter die Menschen, wenn es gilt nach Schnäppchen zu jagen, hat seine ganz eigenen Ansichten zum Klimawandel.

    
Buchtipp
Stimmts
Die humorvoll geschilderten Erzählungen, Geschichten und Gedichte sind aus dem ganz normalen, täglichen Leben gegriffen. Wie Sie beim Lesen schnell spüren werden, hat der Autor vieles davon selbst erlebt. Eine präzise Beobachtung ist dabei die Basis für einen entlarvenden, aber nicht minder verständnisvollen Blick hinter die Fassade seiner Mitmenschen. Dabei versucht er, liebenswerte menschliche Schwächen aufzudecken und mit einem Schuss Ironie, mit Humor und einem wohlwollenden Augenzwinkern in Worte zu fassen.

Hier können Sie sich den TVA-Buchtipp ...