Stefan Winkelhöfer / Harald Grill
Gesichter eines Dorfes
Menschen und Dorf im Wandel der Zeit
2. Auflage 2010
104 Seiten, 27 x 24 cm, durchgehend farbige Abbildungen, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-935719-61-2
Preis: 14,90 EUR

Den Charakter-Menschen eines Dorfes war der Fotograf Stefan Winkelhöfer auf der Spur. Selbst zugezogen, wollte er mehr sein als nur "Siedler" und erfahren, was ein Dorf zur Heimat macht.

Auf vielen Streifzügen begegnete er den "Dörflern" und hat sie in ihren Lebensräumen portraitiert. Entstanden sind stille und würdige Aufnahmen, die einem Dorf sein Gesicht zurückgeben.

Als wären sie für einander geschaffen, fügen sich die Bilder und die leisen, fein gesponnenen Gedichte von Harald Grill über ein wertvolles Stück Zeitgeschichte hinaus zu einem poetischen Blick auf ein Dorf, wie es jeder in seiner Nähe entdecken könnte.

Mit einem Vorwort des bekannten Fernsehjournalisten Dieter Wieland und einem Beitrag von Bezirksheimatpfleger Dr. Franz Xaver Scheuerer.

    
Buchtipp
Bayerische Märchen
Als der Band "Bayerische Märchen" erstmals erschien, hieß es im Münchner Merkur, dass "endlich eine bayerische Märchensammlung mit 105 Märchen in Form eines Hausbuches vorliegt. Angeregt hat den bekannten Autor Alfons Schweiggert die Tatsache, dass bisher keine größere typisch bayerische Märchensammlung existierte."

Die Presse lobte das Buch "als bislang umfangreichste Sammlung märchenhafter Erzählungen aus Altbayern, Franken und Schwaben, die dem Autor den Ehrennamen "der bayerische Grimm" eintrug." "Dieser Erzählschatz", ...