Günter Moser, Bernhard Setzwein
Im Arberland
Rund um den König des Bayerwaldes
1. Auflage 2012
128 Seiten, 27 x 24 cm, durchgehend farbige Abbildungen, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-935719-75-9
Preis: 19,90 EUR

Mit seinen 1456 Metern ist der Arber der höchste Berg des bayerisch-böhmischen Grenzgebirges. Doch nicht nur deshalb trägt er den Beinamen "König des Bayerwaldes".

Seine beiden eiszeitlichen Seen, die imposante Seewand sowie das auf subalpiner Höhenstufe gelegene Gipfelplateau mit den fünf markanten Felsriegeln und einer ganz besonderen Tier- und Pflanzenwelt, wie dem Ungarischen Enzian und der Bergpieper, bieten eine Fülle an spektakulären Natureindrücken, sommers wie winters.
 

    
Buchtipp
In Love with Regensburg
Wo würde eine Romantikerin am liebsten spazieren gehen? Was kann die Familienmanagerin mit ihren Kindern in Regensburg unternehmen? Wie schafft es die Kunstsinnige in die Szene der Stadt einzutauchen, ohne dabei von Monument zu Monument zu hetzen? Gibt es Top-Adressen für Modebegeisterte, die Frau kennen sollte? Und wo verbringt eine Genießerin am liebsten den Abend?

Diese und viele andere Fragen haben sich Karin van Tholen und Carola Kupfer gestellt und daraus einen Stadtführer gemacht, der anders funktioniert als herkömmliche Guides: Sie stellen Regensburg ...