Maria Gruber
Mit Stieren ackern
Eine Bauerntochter erzählt ihr Leben
5. Auflage 2001
220 Seiten, 12,3 x 19,6 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-89682-977-1
Preis: 9,90 EUR

Das Buch erzählt von der harten bäuerlichen Welt, in der die Autorin Männerarbeit verrichtete und buchstäblich mit Stieren ackerte. Verständnisvoll und zeitkritisch, zugleich humorvoll und ernst berichtet sie von den Menschen und den Tieren, der Landschaft und der Arbeit, von Freud und Leid.

    
Buchtipp
Kreuz, Birnbaum und Hollerstauern
Wer glaubt, dass Bauerngärten schon immer ein Bild der Idylle boten, irrt gewaltig.

Die freischaffende Historikerin Bettina Kraus aus Laaber räumt gründlich auf mit diesem weitverbreiteten Bild. Der bäuerliche Gartenbau war eine zusätzliche, harte Arbeit der tiefgläubigen Vorfahren. Die Gärten waren so konzipiert, dass sie möglichst wenig Arbeit verursachten.

Der Ärger war oft groß, wenn Hühner, Gänse, Ziegen und andere Haustiere ...