Peter Heigl
Sergeant Elvis Presley in Grafenwöhr
Zweisprachige Ausgabe: Deutsch und Englisch
1. Auflage 2007
104 Seiten, 15 x 21 cm, mit 64 Abbildungen, Broschur
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-935719-42-1
Preis: 11,80 EUR

Elvis Presley, der King of Rock’n’Roll, war von Oktober 1958 bis Februar 1960 als Soldat in Deutschland. Zu Manövern kam er regelmäßig nach Grafenwöhr.

Das zweisprachige Buch von Historiker Peter Heigl beleuchtet seine Erlebnisse in der Oberpfalz.
Der Sachbuchautor, bekannt vor allem durch seine Dokumentation über die Nürnberger Prozesse, lässt viele Zeitzeugen zu Wort kommen und hat umfangreiches Bildmaterial aus Privatsammlungen und Archiven zusammengetragen.

    
Buchtipp
Kriegsende in der Oberpfalz
Im April 1945 begann die 3. US-Armee in die Oberpfalz, das Herzstück des Gaues "Bayerische Ostmark", vorzustoßen. Die deutsche Wehrmacht war gezwungen zurückzuweichen und versuchte, an der Donau eine neue Verteidigungslinie aufzubauen. Aufgrund von Hitlers unsinnigen Durchhaltebefehlen kam es in vielen Städten und Gemeinden der Oberpfalz oft noch zu erschütternden Ergebnissen und furchtbaren Zerstörungen, so zum Beispiel in Schwandorf und Neumarkt. Das gleiche Schicksal drohte auch Regensburg, das nach der Erschießung des aus Bayreuth geflüchteten Gauleiters ...