Christa Vogl
Ein Funken Wahrheit
Satirische Geschichten aus der Oberpfalz
2. Auflage 2016
144 Seiten, 11,5 x 19 cm, Broschur
Erscheinungstermin: lieferbar
ISBN: 978-3-95587-028-7
Preis: 9,95 EUR

Hand aufs Herz: Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass der Partner wieder einmal zu spät dran ist, dass man den schlechtesten Platz im ganzen Konzertsaal "ergattert" hat oder dass das Unkraut die mühsam angepflanzte Gartenpracht einfach überwuchert?

Christa Vogl schildert in amüsanten Episoden, was so alles passiert bzw. passieren kann, wenn Mann, Frau, Kind und Katze unter einem Dach zusammenleben, Journalisten auf der Suche nach einer Sommerloch-Story sind, ein Paar seine eigene Zoigl-App kreieren will oder es die Nachbarn, Verwandten und Bekannten beim Geburtstag einfach zu gut mit einem meinen.

Wunderbare satirische Geschichten einer neuen Autorin aus der Oberpfalz, in denen nicht immer, aber doch meist ein Funken Wahrheit steckt.
 

    
Buchtipp
Herbstfinsternis
Weiß gefroren stehen die Fichten gegen den kaltblauen Himmel im Arbergebiet. Morgen würde die alljährliche Jagd der sieben Männer beginnen. Das üppige Abendessen gehörte genauso dazu wie die alten Geschichten und der Blutwurz. Diesmal aber müssen sie gegen Mitternacht den Amann Hans am Denkmal vom Weißwurst-Äquator in Zwiesel abholen. Die angeheiterte Jagdgesellschaft nimmt den Weg durch den Wald - und überfährt versehentlich eine Frau. Die Männer versuchen, das Geschehen zu vertuschen, doch es gibt einen Zeugen - und der ist skrupellos.